Rheine
OBI-Arena (am Delsen)

Spielstätte von FC Eintracht Rheine e.V.

Das Stadion wurde am 11. Mai 1963 eröffnet und wurde zunächst von den Vereinen Borussia Rheine bzw. VfB Rheine genutzt. Anfangs hatte das Stadion eine Kapazität von 16.000 Zuschauern. Heute liegt die Kapazität bei 7.500 Plätzen.

Die OBI Arena liegt im Norden der Stadt, umgeben vom Bentlager Wald. Eigentümer des Stadions ist der FC Eintracht Rheine. Neben dem Stadion gibt es vier weitere Rasenplätze. Ursprünglich hieß die Obi Arena Stadion Delsen. Ab etwa 2002 wurde das Stadion als Auto-Senger-Stadion bezeichnet. Die seit April 2010 gültige Bezeichnung Obi Arena geht auf die Baumarktkette Obi zurück.

Den höchsten Zuschauerschnitt erreichte das Stadion in der Saison 1973/74, als durchschnittlich 4.160 Zuschauer die Heimspiele des VfB Rheine in der Verbandsliga Westfalen sahen.

Quelle: Wikipedia                                                                                        

google-maps  Google-Maps

Weitere Informationen: fcerheine.de

05. Juli 2014
copyright © fotos by uwe strootmann
all rights reserved

rheine
rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine rheine






..hier gehts weiter zum nächsten Fußballplatz