Essen-Karnap
Mathias-Stinnes Stadion

Das "Mathias-Stinnes Stadion" ist ein ehemaliges Fußballstadion in Essen-Karnap. Es befand sich seit den 1950er Jahren im Besitz der Zeche Mathias Stinnes und war bis 1995 Spielstätte der TSG Karnap 07, die zeitweilig der zweitgrößte Essener Verein war.
Im Jahr 1956 wurde das erste Länderspiel der deutschen Frauennationalmannschaft hier vor 18.000 Zuschauern (trotz DFB-Verbot) ausgetragen. Die deutsche Mannschaft gewann mit 2:1 gegen die Niederlande.
Ende der 1990er Jahre wurde das Stadion von der zweiten Mannschaft von Rot-Weiß Essen genutzt und Stück für Stück zurückgebaut. Der Platz gehört mittlerweile dem Stromversorger RWE, der offenbar sportfremde Pläne für das Gelände hat. Derzeit ist der Platz sich selbst überlassen und wuchert vor sich hin                                                                                        

google-maps  Google-Maps

Weitere Informationen: www.gruenwalder-stadion.de

03. Mai 2015
copyright © fotos by klaus-dieter wolf
all rights reserved

karnap
karnap karnap karnap karnap karnap karnap karnap karnap karnap karnap






..hier gehts weiter zum nächsten Fußballplatz